Möbel von brühl
Möbel von Schulte Design
Möbel von Bauholz Design


Hauptverband der Deutschen Holzindustrie e.V. (HDH)

Azubi-Film des HDH erfreut sich großer Beliebtheit

Über 50.000 Aufrufe bei YouTube

04.01.2018
Bad Honnef. Mehr als 50.000 Aufrufe bei YouTube seit Frühjahr 2017 -– dies ist die äußerst erfreuliche Bilanz des Informationsfilms für eine Ausbildung zum Holzmechaniker (m/w) des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH). Der im Rahmen der HDH-Ausbildungskampagne „Berufe-mit-Profil“ produzierte Film findet sich bei YouTube unter dem Titel „Mach was Großes“.

Mit seinem Azubifilm ist der HDH seit März 2017 in den Sozialen Medien mit Erfolg aktiv. Mit dem auf YouTube und Facebook veröffentlichten emotionalen Werbeclip verfolgt die Holz- und Möbelindustrie das Ziel, junge Menschen für eine Ausbildung zum Holzmechaniker (m/w) zu gewinnen. „Aktuell vollzieht sich in vielen Unternehmen der Holz- und Möbelindustrie ein Generationenwechsel. Dadurch sind nicht nur die Ausbildungschancen, sondern anschließend auch die beruflichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten für junge Menschen äußerst gut“, so HDH-Präsident Johannes Schwörer.

Um dem Nachwuchsmangel in der Holz- und Möbelindustrie entgegenzuwirken, hatte der HDH vor einigen Jahren seine Ausbildungskampagne gestartet. Auf der Kampagnenseite informiert der Verband unter www.berufe-mit-profil.de über die Ausbildungsoptionen in den verschiedenen Branchen der Holzindustrie. Zudem findet sich unter www.berufe-mit-profil.de/ausbildungsboerse eine Ausbildungsbörse mit mehreren hundert Ausbildungsplätzen und Betriebspraktika von Unternehmen der Holz- und Möbelindustrie. Das Ausbildungsplatzangebot reicht vom Anlagen- und Maschinenführer über den Holzmechaniker, Parkettleger, Polsterer, Tischler und Schreiner bis hin zum Zimmerer. Außerdem findet sich unter www.berufe-mit-profil.de/weiterbildung auch eine Datenbank für duale Studiengänge. Schließlich ist die Kampagne unter www.facebook.com/BerufeMitProfil auch auf Facebook vertreten. (RK)

Bild 1: Holzmechaniker Fachrichtung „Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen“ überprüfen ein fertiggestelltes Möbelstück. Foto: HDH

Bild 2: Holzmechaniker Fachrichtung „Herstellen von Bauelementen, Holzpackmitteln und Rahmen“ bei der Arbeit mit einer Nagelpistole an einer speziell angefertigten Verpackungskiste aus Holz. Foto: HDH

Download #1
Download #2


Weitere Infos:

Robert Koisar
r.koisar@holzindustrie.de
HDH/VDM Verbände der Holz- und Möbelindustrie
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de


Zur Übersicht


Partner

imm cologne Holzindustrie kind + jugend interzum furniergeschichten interior design formguide Eurofactura Matratzen-Industrie.de let's be smart Praxistag Elektronische Rechnung German Furniture Brands