Press releases

Kettnaker
Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK)

Von der offenen Wohnk√ľche bis zum Bad & Homeoffice

Planungsvielfalt

30.09.2021

Mannheim, 30.09.2021. Wer vor dem Kauf einer neuen, ma√ügeschneiderten Wunschk√ľche steht, wendet sich in der Regel nach einer mehr oder minder intensiven Vorab-Recherche im Internet an ein K√ľchenstudio oder M√∂belhaus mit K√ľchenfachabteilung in seiner N√§he. ‚ÄěBeide sind die erste Wahl, wenn es um Beratungs- und Planungskompetenz geht‚Äú, sagt Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle von der AMK ‚Äď Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e. V. ‚ÄěDen wenigsten K√§ufern d√ľrfte jedoch bekannt sein, dass ihre Expertise nicht bei der K√ľche aufh√∂rt. Ganz im Gegenteil.‚Äú

 

K√ľchenspezialisten ‚Äď diese Planungsexperten gestalten heute das gesamte restliche Lebensumfeld mit Begeisterung ebenso individuell. Von der offenen Lifestyle-Wohnk√ľche mit integriertem Essbereich reicht es dabei hinaus in alle weiteren Lebensbereiche wie Wohnen/Living, Schlafen inklusive Ankleide, Kinder- und Badezimmer, den Eingangs- bzw. Dielenbereich bis zu Homeoffice-L√∂sungen und Hauswirtschaftsr√§umen. Das Sch√∂ne dabei: Ein Ansprechpartner f√ľr alles. Zudem wirken diese Planungen sehr harmonisch, denn die K√ľchenspezialisten f√ľhren dabei alle Bereiche ganzheitlich zusammen. Ohne Stilbr√ľche ‚Äď es sei denn, sie sind explizit erw√ľnscht, was durchaus reizvoll sein kann. ‚ÄěDas Ergebnis ist nicht nur eine moderne, offene Lifestyle-Wohnk√ľche, sondern ein insgesamt wundersch√∂ner Lebensraum, der perfekt zu seinen Nutzern passt‚Äú, unterstreicht AMK-Chef Volker Irle.

 

Nat√ľrliche Werkstoffe und eine gewaltige Auswahl an hochwertigen und flexiblen M√∂belprogrammen, Modulen und Elementen. Sehr wohnliche Dekor- und Materialkombinationen, spannende Designs und Farbstellungen. Dazu besondere Oberfl√§cheneffekte & -eigenschaften sowie raffinierte, smarte Beleuchtungs- und Soundkonzepte. All das wird mit Fingerspitzengef√ľhl ausgew√§hlt und zusammengestellt, damit der neue Lebensraum ganz den pers√∂nlichen Vorstellungen entspricht.

 

‚ÄěBedenken, weil es Bereiche gibt, die stark beansprucht werden, wie der Eingang mit der Flurgarderobe oder das Kinderzimmer, muss man nicht hegen‚Äú, meint Volker Irle. Hochwertig verarbeitete Systemm√∂bel sind langlebig und halten sehr viel aus. Ihre Oberfl√§chen sind √§u√üerst robust und widerstandsf√§hig. Auch in diesen Lebensbereichen gen√ľgt es, den Planungsspezialisten die pers√∂nlichen W√ľnsche mitzuteilen. Sie gestalten dann anhand ihres gro√üen Portfolios beispielsweise eine schicke neue Flurgarderobe mit allem Drum und Dran: Von den Wand-, Unter- und Auszugsschr√§nken, Griffen, Kleiderstangen/-haken, Regalen und Abdeckb√∂den bis zum gro√üen Spiegel mit integrierter LED-Beleuchtung.

 

Das gleiche gilt f√ľr die Planung und Gestaltung von Kinderzimmern. Strapazierf√§hige, scheuer-, kratz- und sto√üfeste Oberfl√§chen, mit Antifingerprint-Eigenschaften, auf Wunsch vielleicht sogar beschreibbar (z. B. mit Kreide oder einem Whiteboard-Marker). Sie sorgen daf√ľr, dass die Kleinen an ihrem neuen Wohnumfeld viel Freude haben. Und wenn es anschlie√üend um ein sch√∂nes neues Wellness-Badezimmer geht, dann k√ľmmern sich die K√ľchenspezialisten auch um alle Gewerke des Sanit√§rbereichs.

 

Ihre Kreativit√§t erstreckt sich bis in den Schlafbereich hinein ‚Äď stets unter dem Blickwinkel Wohlbefinden, Lifestyle, Design, Funktionalit√§t und Ergonomie. ‚ÄěHohes Trendpotenzial haben Schlafzimmer mit integrierter Ankleide, z. B. in Form eines offenen und begehbaren Kleiderschranks. Die erleben gerade ein Revival‚Äú, stellt AMK-Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle fest.

 

Der sich verst√§rkende Homeoffice-Trend erfordert ebenfalls sehr kreative L√∂sungen, die sich auch nachtr√§glich in ein bereits bestehendes Wohnumfeld integrieren lassen. ‚ÄěAuch in diesem Bereich punkten die Hersteller von K√ľchenm√∂beln und K√ľchenspezialisten mit sehr innovativen Ideen‚Äú, wei√ü Volker Irle. Das reicht von kleineren L√∂sungen und Homeoffices, die sich hinter Pocketdoors ‚Äď in den Korpus versenkbare Einschubt√ľren ‚Äď verbergen lassen bis zum begehbaren Raum-im-Raum-Homeoffice, in das man sich zum Arbeiten zur√ľckziehen kann.

 

Der Traum vieler Haushalte ist ein eigener Hauswirtschaftsbereich. Dort befindet sich alles rund um die W√§schepflege. Doch hier werden auch zus√§tzliche Lebensmittel und Getr√§nke bevorratet, die in der K√ľche keinen Platz mehr haben. Traditionellerweise ist der Hauswirtschaftsraum im Keller des eigenen Zuhauses. Steht jedoch gen√ľgend Fl√§che zur Verf√ľgung, so l√§sst er sich z. B. auch als begehbarer Hauswirtschafts- & Vorratsbereich innerhalb einer offenen Wohnk√ľche planen.

 

‚ÄěIndividualit√§t ist einer der gro√üen Trends unserer Zeit‚Äú, sagt AMK-Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle. ‚ÄěDies spiegelt sich immer st√§rker im pers√∂nlichen Wohnumfeld wider. In der Gestaltung jener R√§ume, in denen wir uns nicht zuletzt aufgrund des Homeoffice-Trends nun zunehmend l√§nger aufhalten. Deshalb w√ľnschen sich immer mehr Menschen sch√∂ne, ganzheitliche Wohnwelten, die ihrem einzigartigen Wesen entsprechen, und machen K√ľchenexperten zu Ihren Innendesignern.‚Äú (AMK)

 

 

 

Bildunterschriften zum AMK-Pressedienst 026-092021:

Planungsvielfalt ‚Äď von der offenen Wohnk√ľche bis zum Bad und Homeoffice

 

Bild 1:

Kochen, Essen, Wohnen & Relaxen im Bohemian-Style. Die Planungskompetenz von K√ľchenfachgesch√§ften und M√∂belh√§usern mit K√ľchenfachabteilung erstreckt sich auf das gesamte Wohn- und Lebensumfeld, wie z. B. dieses individuelle und einladende Beispiel zeigt. (Foto: AMK)¬†

 

Bild 2 + 2a:

Ein perfekt ausbalanciertes Zusammenspiel von samtmatten Farben und raffinierten Funktionen, ein Ambiente voller Kultiviertheit und Individualit√§t. Die K√ľche l√§sst sich bei Bedarf in dem doppelten Einschubt√ľrenschrank verbergen. In die Bibliothek wurde ein attraktiver Vitrinenschrank integriert. (Foto: AMK)¬†

 

Bild 3 + 3a:

In diesem urbanen Lifestyle-Apartment sind Kochen, Essen, Wohnen, Schlafen und ein Workplace geradezu ideal untergebracht. Ein zur√ľckhaltendes Farbkonzept und ultramatte, strapazierf√§hige Resopal-Oberfl√§chen schaffen auch auf wenigen Quadratmetern eine tolle Wohlf√ľhlatmosph√§re. (Foto: AMK)¬† ¬†

 

Bild 4:

Die neue, charmante Gem√ľtlichkeit. Der Landhaus-Trend begeistert mit Nat√ľrlichkeit und Wohnlichkeit, die hier durch nordisch inspirierte, moderne Landhausfronten noch unterstrichen werden. Die beiden offenen Schrankf√§cher bieten Platz f√ľr pers√∂nliche Deko-Ideen und Lieblings-Accessoires.¬† (Foto: AMK)

 

Bild 4a:

Ein Revival erlebt der Bereich Ankleide ‚Äď hier als begehbarer offener Kleiderschrank. Dieser Blickfang in Eiche-Dekor (Nachbildung) und supermattem Steingrau ist eine perfekte Synthese aus klassischen Systemm√∂beln und einem beleuchtbaren Stollen-Regalsystem mit viel Stauraum. (Foto: AMK)

 

Bild 5:

T√§gliche Spa-Gen√ľsse bietet diese zeitlos sch√∂ne, moderne Planung mit einer au√üergew√∂hnlich authentischen Haptik der Fronten. Sie erzeugt die perfekte Illusion von echtem Beton. Einen schicken Kontrast dazu bilden z. B. die schwarzen Griffleisten, das Waschbecken und die Badarmatur. (Foto: AMK)

 

Bild 5a:

Zum Verlieben ist auch diese Badplanung in Black & White. Die hochglänzenden Echtlackfronten sind ein 1A-Eyecatcher. Dazu strahlendes Weiß und eine Waschtischplatte in wohnlichem Holzdekor. So entsteht eine exklusive Wellness-Oase, wie man sie sonst in Luxushotels vorfindet. (Foto: AMK)

 

Bild 6 + 6a:

Sehr wohnlich wirkt diese architektonische L√∂sung unter dem Dach mit ihren cognacfarbenen Fronten in Eiche-Dekor, den hellen Arbeitsfl√§chen und der Nischenr√ľckwand in Marmor-Nachbildung. Der elegante Homeoffice-Bereich schafft einen idealen √úbergang in den Wohnbereich hinein. (Foto: AMK)

 

Bild 7 + 7a-c:

Ein hochwertiges Raumgestaltungssystem, das einfach universell planbar ist: Von der offenen K√ľche, dem Wohn- und Kinderzimmer √ľber Bad und Homeoffice bis zur Garderobe und dem Hauswirtschaftsraum. Damit zieht ein moderner und funktionaler Industrial Style in alle Bereiche ein. (Foto: AMK)

 

Bild 8:

Diese eleganten Solit√§rm√∂bel l√∂sen die Grenze zwischen K√ľche und Wohnen auf. M√∂chte man sich neu orientieren und die bisherige Location wechseln, so lassen sich mit einer freistehenden Insel sowie Hoch- und Sideboards neue Ensembles kreieren, die sich in jeden Grundriss einf√ľgen. (Foto: AMK)

 

Bild 9 + 9a:

Gut durchdachter Hauswirtschaftsraum mit viel Stauraum. Schr√§ge Einlegeb√∂den erleichtern den Zugriff auf die Getr√§nke. So kann auch nichts herausfallen. Der Hochschrank zur W√§schesortierung hat praktische Einwurf-√Ėffnungen ‚Äď die Waschmaschine steht auf einem stabilen Unterbau. (Foto: AMK)

 

 

Alle AMK-Pressemitteilungen und Pressefotos auch unter www.amk.de/pressemeldungen

 

Pressekontakt:

Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK)

Harrlachweg 4, 68163 Mannheim

Tel.: +49 (0) 621 / 8 50 61 ‚Äď 00

E-Mail: info@amk.de

 

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten K√ľchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & √Ėffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK geh√∂ren mehr als 140 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von K√ľchenm√∂beln, Elektro-/Einbauger√§ten, Sp√ľlen, Zubeh√∂r sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin f√ľr den ‚ÄěTag der K√ľche‚Äú, der j√§hrlich mit Live-Events in zahlreiche K√ľchenausstellungen im deutschsprachigen Raum lockt. Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de. (AMK)


Download #1
Download #2
Download #3
Download #4
Download #5
Download #6
Download #7
Download #8
Download #9
Download #10

PDF



Further information:

Christine Scharrenbroch
c.scharrenbroch@moebelindustrie.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

back to index