Press releases

Kettnaker
Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche (AMK)

Neue K√ľhl- & Weintemperierschr√§nke

31.01.2024

Mannheim, 31.01.2024.¬†F√ľr immer mehr Menschen ist eine gr√∂√üere Bevorratung von Lebensmitteln inklusive einer verl√§ngerten Frische wichtig. Ob offen geplante, gr√∂√üere Wohnk√ľche, mittelgro√üe oder kleine K√ľche, da kommen die neuen h√∂heren und breiteren Einbaumodelle zum K√ľhlen und Gefrieren genau richtig. Dazu noch ein optimal temperiertes Weindepot, auf das man auch in einer kleinen K√ľche nicht verzichten muss. ¬†¬†
 
‚ÄěDer Trend geht seit Jahren eindeutig zu mehr Nutzvolumen trotz der steigenden Zahl an Single-Haushalten‚Äú, beobachtet Volker Irle, Gesch√§ftsf√ľhrer der AMK ‚Äď Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. Zur traditionellen Standard-K√ľhlgefrierkombination f√ľr die 60 cm breite und 178 cm hohe Einbaunische gesellt sich in etlichen Haushalten inzwischen zum Beispiel auch noch ein gro√ües freistehendes Side-by-side-Ger√§t nach amerikanischem Vorbild oder eines der Frenchdoor- und viert√ľrigen Modelle zum K√ľhlen & Gefrieren. Oder bei einer entsprechend gro√üen K√ľche ein Mega-Einbau-Frischecenter, bestehend aus einem Vollraum-K√ľhlschrank, Vollraum-Gefrierschrank und gro√üen Weintemperierschrank.
 
‚ÄěDoch da nicht alle Grundrisse immer so viel Platz hergeben wie man gerne h√§tte und urbaner Wohnraum zudem knapp und teuer ist, gilt es, jeden Zentimeter bestm√∂glich in der H√∂he und Breite zu nutzen‚Äú, sagt Volker Irle. Sehr gelungene Beispiele hierf√ľr sind die neuen, vertikal beziehungsweise deckenhoch geplanten Lifestyle-Wohnk√ľchen, die dadurch ein Maximum an Vorrats- und Stauraum aus jedem Grundriss herausholen.
 
Ein Maximum an Platz zum Bevorraten bieten auch die neuen Einbau-K√ľhlgefrierkombinationen. Einige sind nicht nur deutlich in die H√∂he, sondern auch in die Breite gewachsen. Wie viel dies ausmacht, zeigt folgender Vergleich: Ein Einbauger√§t f√ľr die neue 194 cm hohe und 60 cm breite Nische bietet gegen√ľber einer K√ľhlgefrierkombination f√ľr die 178-cm-Nische bis zu 11 Prozent mehr Platz f√ľr Lebensmittel. Ist die neue 194-cm-Nische auch noch 15 cm breiter ‚Äď statt im √ľblichen 60-cm-Standardma√ü jetzt 75 cm ‚Äď sind es zum Beispiel bis zu 45 Prozent an zus√§tzlichem Volumen.
 
Eine andere mit einem Designpreis pr√§mierte Einbau-K√ľhlgefrierkombination bietet durch ihre neue H√∂he und Breite (193,5 cm √ó 69 cm) 50 Prozent mehr Platz im Innenraum gegen√ľber einem vergleichbaren nur 55 cm breiten K√ľhl-/Gefrierschrank dieses Herstellers f√ľr die 60-cm-Standardnische.
 
F√ľr den Alltag bedeutet der neue Zugewinn an H√∂he und Breite auch mehr Platz f√ľr Frisches & Gesundes ‚Äď zum Beispiel 30 Prozent mehr Lagerkapazit√§t (modellabh√§ngig) in den Frische-Schubladen um die 0 Grad Celsius und somit gr√∂√üere Bevorratungsm√∂glichkeiten von Obst, Gem√ľse und Salat. Dank einer Temperatur nahe 0 Grad Celsius und einer regulierbaren Luftfeuchtigkeit bleiben sie au√üerdem nicht nur l√§nger knackig und taufrisch, sondern bewahren auch l√§nger ihre Vitamine und N√§hrstoffe. Fisch- und Fleisch kommen in ein eigenes Frischefach bei einer Temperatur nahe 0 Grad Celsius und niedriger Luftfeuchtigkeit und halten sich dadurch ebenfalls betr√§chtlich l√§nger frisch. Diese und weitere innovative Technologien tragen dazu bei, dass weniger Lebensmittel weggeworfen werden.
 
So steckt beispielsweise in einigen Ger√§ten eine zus√§tzliche Licht-Technologie, die nach dem Vorbild der Natur funktioniert und mithilfe von blauem LED-Licht f√ľr eine verl√§ngerte Haltbarkeit von Obst und Gem√ľse sorgt. Sparsame LED-Innenbeleuchtungen setzen die neuen XL- und XXL-Lebensmittelvorr√§te ins beste Licht und garantieren so einen vollen √úberblick in jedem Winkel. Selbst der Gefrierbereich wird ‚Äď je nach Modell ‚Äď perfekt ausgeleuchtet. Zudem arbeiten die neuen K√ľhlgefrierkombinationen leise und nachhaltig, beispielsweise durch leistungsstarke und gleichzeitig energieeffiziente, langlebige Inverter-Motoren und NoFrost-Technologie, die manuelles Abtauen √ľberfl√ľssig macht und somit Zeit und Energie spart, da frostfreie Gefrierteile effizienter und somit nachhaltiger arbeiten.
 
‚ÄěGerade bei K√ľhl- und Gefrierger√§ten, die das ganze Jahr √ľber rund um die Uhr laufen, ist Nachhaltigkeit von zentraler Bedeutung. Sie k√∂nnen den gr√∂√üten Beitrag hierzu leisten und gleichzeitig dabei helfen, durch eine hohe Energieeffizienz und Ressourcenschonung wirklich mehr Energie und Geld zu sparen‚Äú, sagt AMK-Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle.
 
Neue Marken-K√ľhlgefrierkombinationen bieten dar√ľber hinaus etliche weitere Komfort-Features, darunter Konnektivit√§t (App-, Sprachsteuerung), ein in die Innenseitenwand integrierter Trinkwasserspender sowie eine modellabh√§ngig exklusive Innenausstattung mit Oberfl√§chen in hochwertigem Edelstahl (unter anderem die Innenr√ľckwand und Innent√ľr des Einbauger√§ts), der zudem die Sichtbarkeit von Fingerabdr√ľcken reduziert. Auch automatisches T√ľr√∂ffnen per manuellem Klopfsignal oder Sprachbefehl ‚Äď das ist besonders praktisch in grifflosen K√ľchen. Intelligente Technologie √ľberwacht die Temperatur, erkennt automatisch Temperaturschwankungen ‚Äď wie sie bei l√§ngerem Offenstehen der T√ľr entstehen, wenn die Lebensmitteleink√§ufe verstaut werden ‚Äď und stellt alsbald die richtigen Temperaturbedingungen f√ľr eine optimale Lagerung wieder her. Oder K√ľhlen wie die Profis: In der Premiumklasse sorgen regelm√§√üige ‚Äěfeuchte Brisen‚Äú daf√ľr, dass Obst und Gem√ľse optimal gelagert werden, denn bei jeder T√ľr√∂ffnung oder alle 90 Minuten h√ľllt sie automatisch ein feiner kalter Nebel im knapp √ľber 0 Grad Celsius-Frischesafe ein.¬†
 
‚ÄěF√ľr die Fans von Wein-, Prosecco-, Cr√©mant- und Champagner-Vorr√§ten gibt es ebenfalls eine gro√üe Einbauger√§te-Auswahl ‚Äď von Slim bis XXL‚Äú, sagt Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle. ‚ÄěOb im kleinen, mittelgro√üen oder gro√üen Format, Marken-Weintemperierschr√§nke erf√ľllen alle Voraussetzungen, die f√ľr eine optimale Bevorratung unabdingbar sind.‚Äú Das sind eine optimale Temperatur (Lagern in ein, zwei oder mehreren, gradgenau einstellbaren Temperaturzonen) und Luftfeuchte (√ľber 50 Prozent, in manchen Ger√§ten kann sie von 50 bis 80 Prozent reguliert werden); der Schutz vor UV-Strahlen (hochwertige Glast√ľren mit UV-Schutz) und Fremdger√ľchen (Aktivkohlefilter); eine ersch√ľtterungsfreie Lagerung (vibrationsarme Kompressoren) sowie flexible, sicher und leichtg√§ngig ausziehbare Holzborde.
 
Ist das Einbauger√§t mit einem Pr√§sentationsbord ausgestattet, l√§sst sich eine kostbare Weinrarit√§t darauf sch√∂n und stilvoll zur Geltung bringen oder eine bereits ge√∂ffnete Flasche kippsicher bevorraten. Premium-Modelle bieten sogar ein integriertes Sommelier-Set, wie es die Profis verwenden. Eine LED-Pr√§sentationsbeleuchtung schenkt Einblick in den Weintemperierschrank und macht Lust auf das pers√∂nlich bevorratete Sortiment ‚Äď die grifflose T√ľr √∂ffnet sich sanft zum Beispiel mittels Push-to-open- und schlie√üt mithilfe von SoftClose-Technologie anschlie√üend wieder sanft, leise, ged√§mpft und selbstt√§tig. Wo keine Einbau-Nische mehr zur Verf√ľgung steht, macht sich auch ein gro√üer freistehender Weinsafe gut, der zum Beispiel geschickt in den Wohnbereich integriert wird. (AMK)

 

Bild 1:

Vertikal hoch hinaus und mit viel Stauraum geplant. Auf der linken Seite dieser schicken, offenen Wohnk√ľche fungieren die deckenhoch geplanten Hochschr√§nke gleichzeitig auch noch als extravaganter Raumteiler. (Foto: AMK)¬†

 

Bild 2:

Mehr Platz, mehr Frische: Diese vernetzbare K√ľhl¬≠gefrierkombination mit 0 Grad Celsius-Frischesystem passt in eine 194 cm hohe und 75 cm breite Nische. Durch ihr neues XXL-Einbauformat ergibt sich 45 Prozent mehr Nutzinhalt. (Foto: AMK)

 

Bild 2a:

Mehr Platz, mehr Frische: Diese vernetzbare K√ľhl¬≠gefrierkombination mit 0 Grad Celsius-Frischesystem passt in eine 194 cm hohe und 75 cm breite Nische. Durch ihr neues XXL-Einbauformat ergibt sich 45 Prozent mehr Nutzinhalt. (Foto: AMK)

 

Bild 3:

Pr√§miertes Raumwunder mit 50 Prozent mehr Fassungsverm√∂gen, Total No¬≠Frost-Technik und zwei Frischeschubladen: f√ľr Fisch & Fleisch sowie f√ľr Obst & Gem√ľse, die darin bis zu 15 Tage l√§nger frisch bleiben. (Foto: AMK)

 

Bild 3a:

Pr√§miertes Raumwunder mit 50 Prozent mehr Fassungsverm√∂gen, Total No¬≠Frost-Technik und zwei Frischeschubladen: f√ľr Fisch & Fleisch sowie f√ľr Obst & Gem√ľse, die darin bis zu 15 Tage l√§nger frisch bleiben. (Foto: AMK)

 

Bild 4:

Mit tollen Extras: Oberflächen in Edelstahl, Ambientebeleuchtung, einem Touch & Swipe-Display, integrierten Wasserspender, einer LED-Gefrier­teil­be­leuch­tung und großen Frischesafes mit automatischem Frische-Kick. (Foto: AMK)

 

Bild 5:

Sehr leiser Einbau-Weintemperierschrank f√ľr bis zu 80 Flaschen √† 0,75 Liter, die in zwei Temperaturzonen von plus 5 Grad Celsius bis plus 20 Grad Celsius vibrationsfrei hinter einer UV-gesch√ľtzten T√ľr und bei Pr√§sentationslicht gelagert werden. (Foto: AMK)

 

Bild 5a:

Integrierter Weinlagerschrank f√ľr eine perfekte Weinbevorratung mit ersch√ľtterungsfreier Lagerung, Schutz vor UV-Strahlen und Fremdger√ľchen, optimaler Luftfeuchte sowie individuell einstellbaren Temperaturzonen. (Foto: AMK)

 

Bild 6:

Weintemperieren wahlweise mit einem Einbau- oder Unterbaumodell, jeweils mit zwei Temperaturzonen, Anti-Vibrationssystem und einer Kapazit√§t f√ľr 36 bzw. 53 Flaschen. Die T√ľr√∂ffnung erfolgt per Push- &-Pull-Technik. (Foto: AMK)¬†

 

Bild 6a:

Weintemperieren wahlweise mit einem Einbau- oder Unterbaumodell, jeweils mit zwei Temperaturzonen, Anti-Vibrationssystem und einer Kapazit√§t f√ľr 36 bzw. 53 Flaschen. Die T√ľr√∂ffnung erfolgt per Push- &-Pull-Technik. (Foto: AMK)

 

Bild 7:

Neue Einbau-K√ľhlgefrierkombination mit einem Gesamtnutzinhalt von 400 Litern (300 Liter im K√ľhl- und 100 Liter im Gefrierbereich) sowie mit einer blauen Licht-Technologie f√ľr eine l√§ngere Haltbarkeit von Obst und Gem√ľse. (Foto: AMK)

 

Bild 8:

In diesem grifflosen Premiummodell können bis zu 17 Flaschen in einer Temperaturzone sowie auf flexiblen Buchenholz-Tablaren bevorratet werden. Das Einbaugerät bietet unter anderem eine TouchOpen- und SoftClose-Funktion. (Foto: AMK)

 

Bild 9:

Leiser Vollraum-K√ľhlschrank mit 173 Litern Nutzinhalt und zwei Frischezonen (Schubladen mit 0 bis 3 Grad Celsius) ‚Äď die ideale K√ľhltemperatur zum Lagern leicht verderblicher Lebensmittel wie Fisch und Fleisch, Obst und Gem√ľse. (Foto: AMK)

 

Bild 9a:

Leiser Vollraum-K√ľhlschrank mit 173 Litern Nutzinhalt und zwei Frischezonen (Schubladen mit 0 bis 3 Grad Celsius) ‚Äď die ideale K√ľhltemperatur zum Lagern leicht verderblicher Lebensmittel wie Fisch und Fleisch, Obst und Gem√ľse. (Foto: AMK)

 

 

Alle AMK-Pressemitteilungen und Bilder auch unter www.amk.de/pressemeldungen


Pressekontakt:
Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK)
Harrlachweg 4, 68163 Mannheim
Tel.: +49 (0) 621 / 8 50 61 ‚Äď 00
E-Mail: info@amk.de

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten K√ľchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & √Ėffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK geh√∂ren mehr als 150 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von K√ľchenm√∂beln, Elektro-/Einbauger√§ten, Sp√ľlen, Zubeh√∂r sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin f√ľr den ‚ÄěTag der K√ľche‚Äú, der am Samstag, 28. September 2024, virtuell und per Live-Stream stattfinden (siehe https://www.youtube.com/watch?v=2fCXdksNmOM) wird. Am Event 2023 nahmen mehr als 2.000 K√ľchenfachgesch√§fte, K√ľchenstudios und M√∂belh√§ndler mit K√ľchenfachabteilungen teil. Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de. (AMK)


Download #1
Download #2
Download #3
Download #4
Download #5
Download #6
Download #7
Download #8
Download #9
Download #10

PDF



Further information:

Christoph Windscheif
c.windscheif@fertigbau.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Chausseestr. 99
10115 Berlin
Deutschland
Tel. +49 (0) 15 25 - 00 68 83
presse@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

back to index