Press releases

Kettnaker
Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche (AMK)

Schicke Livingelemente & Raumteiler f√ľr Wohnk√ľchen

08.02.2024

Mannheim, 08.02.2024.¬†Ein Mix verschiedener Wohnstyles, insbesondere gekonnt inszenierte Stilbr√ľche, haben ihre Reize. ‚ÄěDen meisten Menschen behagen jedoch durchg√§ngige Wohnkonzepte im Sinne einer harmonisch-√§sthetischen Ganzheitlichkeit: einladend wohnlich, zeitlos, komfortabel, naturnah und individuell‚Äú, sagt Volker Irle, Gesch√§ftsf√ľhrer der AMK ‚Äď Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V.
 
Die neuen Livingelemente und ausgefallenen Designm√∂bel verleihen Wohnk√ľchen ein besonderes Flair sowie eine zus√§tzliche Wertigkeit und Unverwechselbarkeit. Das k√∂nnen wandh√§ngende Low- und auf Designf√ľ√üen thronende Sideboards sowie moderne oder elegante Kommoden sein; auch gem√ľtliche Sitz- und Essecken/-b√§nke, illuminierte Glasvitrinen- und Hochschr√§nke mit integrierten, offenen Regalsystemen, gro√üe Wohnw√§nde, Hausbars hinter Pocketdoors und TV-Schr√§nke. Sie alle lassen sich flexibel kombinieren und nahezu √ľberall einsetzen ‚Äď im Wohn-, Koch- und Ess- wie auch im Homeoffice-Bereich.
 
‚ÄěEin weiteres Plus ist‚Äú, so AMK-Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle, ‚Äědass Living¬≠elemente und Raumteiler zus√§tzlichen Stauraum in Wohnk√ľchen bringen.‚Äú Au√üerdem bieten sie viel kreativen Spielraum bei der Raumgestaltung ‚Äď egal, ob es sich um modern-grifflose, romantische oder klassisch designte Wohnk√ľchen handelt.
 
Und sie bedienen den Wunsch nach Individualit√§t. Beispielsweise als schickes, blickfangendes Solit√§rm√∂bel in einer der angesagten neuen Trendfarben, das entsprechende Designakzente setzt. Oder als offenes, wandh√§ngendes sowie von Innen beleuchtetes Sideboard mit Schiebet√ľr. Gerne auch als halbhohe, modern interpretierte Kommoden mit mehreren Schubladen, die zus√§tzlich auch noch als attraktive Raum¬≠trenner genutzt werden.
 
Besondere Highlights sind pr√§mierte Premium-Sideboards mit Individualisierungsm√∂glichkeiten wie zum Beispiel dunkelgraue Glasfronten und englische Ausz√ľge, die ein wenig Einblick auf ihre Inhalte schenken. Als Unterbau stehen ein Sideboard-Gestell oder dezente F√ľ√üe zur Wahl.
 
‚ÄěOffenes Wohnen liegt im Trend. Um Kochen, Essen, Wohnen, Hauswirtschaft und Homeoffice in Einklang zu bringen, braucht es nicht zwangsl√§ufig mehrere R√§ume, sondern innovative, perfekt durchdachte M√∂belprogramme und anspruchsvolle, kreative Planungen, um die vorhandenen Grundfl√§chen entsprechend clever zu gliedern‚Äú, erl√§utert Gesch√§ftsf√ľhrer Volker Irle.
 
F√ľr eine flexible, individuelle Aufteilung oder Neustrukturierung von Fl√§chen eignen sich beispielsweise Raumteiler in Form von stylishen Hochschr√§nken und hohen Regalm√∂beln. Sie erm√∂glichen eine optische Trennung verschiedener Lebensbereiche (zum Beispiel Wohnk√ľche mit Home¬≠office), ohne dass das Offene dabei verloren geht. Au√üerdem bilden sie nicht nur den perfekten Sichtschutz, sondern steigern mit ihrer √§sthetischen Anmutung auch den Wert, Komfort und die Funktionalit√§t einer Wohnk√ľche.
 
Eine weitere M√∂glichkeit sind flexible, wandlungsf√§hige und multifunktionale Raumgestaltungssysteme mit Schiebe- sowie festen Elementen. Dank vieler Ausf√ľhrungen und einem gro√üen Sortiment an Zubeh√∂r lassen sich damit Lebens-, Arbeits-, Funktions- und Wohnbereiche vorz√ľglich voneinander trennen; oder auch R√§ume miteinander verbinden und neu aufteilen.
 
Eine sch√∂ne und gelungene Abrundung sind die neuen Esstische mit den perfekt dazu passenden Stuhl-/Sesselsortimenten und Tresen¬≠hockern. Sind die Tische zudem ausziehbar, steht auch gr√∂√üeren geselligen Runden nichts im Wege. Auch damit lassen sich die Bereiche Kochen, Essen und Living sehr individuell und in einem ganzheitlichen Wohnstil m√∂blieren. Es erfordert eine hohe fachliche Kompetenz und planerische Expertise, sehr viel Kreativit√§t und Empathie, um eine Wohnk√ľche so individuell planen und ausgestalten zu k√∂nnen, dass sie zu genau der Traumk√ľche wird, die sich ihre Besitzer gew√ľnscht haben. Nur der Profi kann sicherstellen, dass man keine Details vergessen hat und daher lohnt es sich immer auch bei einem K√ľchenfachgesch√§ft die Beratung einzuholen. (AMK)

 

Bild 1:
Puristisch, sehr nat√ľrlich und gleichzeitig ganz au√üergew√∂hnlich mutet diese Design-Wohnk√ľche in edler Holzreproduktion und den exakt dazu passenden eleganten Livingelementen an, die zus√§tzlichen Stauraum schaffen.¬†¬†
(Foto: AMK) 
 
Bild 1a:
Puristisch, sehr nat√ľrlich und gleichzeitig ganz au√üergew√∂hnlich mutet diese Design-Wohnk√ľche in edler Holzreproduktion und den exakt dazu passenden eleganten Livingelementen an, die zus√§tzlichen Stauraum schaffen.¬†¬†
(Foto: AMK) 
 
Bild 2:
Sehr einladend wirkt diese extravagante Kombination in den Trendfarbstellungen Amarant und Schwarz. Das schicke Sideboard bildet einen schönen und harmonischen Übergang in den angrenzenden Wohnbereich. (Foto: AMK) 
 
Bild 2a:
Sehr einladend wirkt diese extravagante Kombination in den Trendfarbstellungen Amarant und Schwarz. Das schicke Sideboard bildet einen schönen und harmonischen Übergang in den angrenzenden Wohnbereich. (Foto: AMK) 
 
Bild 3:
Blickfänge sondergleichen sind nicht nur die kunstvoll verarbeiteten Fronten im exquisiten und zeitlosen Fischgrätmuster, sondern auch der ergänzende Barschrank mit viel Stauraum sowie die elegante, halbhohe Glasvitrine. (Foto: AMK) 
 
Bild 3a:
Blickfänge sondergleichen sind nicht nur die kunstvoll verarbeiteten Fronten im exquisiten und zeitlosen Fischgrätmuster, sondern auch der ergänzende Barschrank mit viel Stauraum sowie die elegante, halbhohe Glasvitrine. (Foto: AMK) 
 
Bild 4:
Apartes, funktionales und pr√§miertes Premium-Sideboard mit dunklen Glasfronten und englischen Ausz√ľgen. Der individualisierbare Allrounder schafft eine stilvolle Verbindung zwischen K√ľche, Ess- und Wohnbereich. (Foto: AMK)
 
Bild 4a:
Innovativ, inspirativ und Living at its best: Dieser in ein Pocketsystem integrierte Barschrank l√§sst sich √ľberall einplanen. Tags√ľber kann sein Innenleben hinter den sch√∂nen Einschubt√ľren (Pocketdoors) verborgen werden.¬† (Foto: AMK)
 
Bild 5:
Exzellent aufeinander abgestimmt: ein Medienboard mit unsichtbarem Kabelmanagement und optionaler LED-Beleuchtung, Wandschr√§nke mit und ohne Regaleins√§tze und Gleitt√ľren, die ihre Inhalte zeigen oder verbergen. (Foto: AMK)
 
Bild 6:
Spannend, √§sthetisch, organisch. Den Trend zu kurvigen Formen greift diese harmonische Kombination auf. Die geschwungene Linienf√ľhrung der schwarzen Rillenfronten setzt sich bei dem mond√§nen Sideboard fort. (Foto: AMK)¬†
 
Bild 6a:
Spannend, √§sthetisch, organisch. Den Trend zu kurvigen Formen greift diese harmonische Kombination auf. Die geschwungene Linienf√ľhrung der schwarzen Rillenfronten setzt sich bei dem mond√§nen Sideboard fort. (Foto: AMK)¬†
 
Bild 7:
Ein stylisher Raumteiler mit sehr viel Stauraum auf drei Seiten separiert hier Wohnk√ľche und Homeoffice. In seine linke Seite ist ein offenes Regalsystem integriert, auf der rechten Seite unter anderem eine gro√üe K√ľhlgefrierkombination. (Foto: AMK)
 
Bild 7a:
Ein stylisher Raumteiler mit sehr viel Stauraum auf drei Seiten separiert hier Wohnk√ľche und Homeoffice. In seine linke Seite ist ein offenes Regalsystem integriert, auf der rechten Seite unter anderem eine gro√üe K√ľhlgefrierkombination. (Foto: AMK)
 
Bild 8:
Multifunktionales Raumgestaltungssystem in vielen Ausf√ľhrungen, das sich dank Schiebe- und festen Elementen sowie einem gro√üen Zubeh√∂rangebot √ľberall einsetzen l√§sst: zum Beispiel als Raumtrenner, Sichtschutz und in Nischen. (Foto: AMK)¬†
 
 
Alle AMK-Pressemitteilungen und Bilder auch unter www.amk.de/pressemeldungen


Pressekontakt:
Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK)
Harrlachweg 4, 68163 Mannheim
Tel.: +49 (0) 621 / 8 50 61 ‚Äď 00
E-Mail: info@amk.de

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten K√ľchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & √Ėffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK geh√∂ren mehr als 150 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von K√ľchenm√∂beln, Elektro-/Einbauger√§ten, Sp√ľlen, Zubeh√∂r sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin f√ľr den ‚ÄěTag der K√ľche‚Äú, der am Samstag,¬†28. September 2024, virtuell und per Live-Stream stattfinden (siehe https://www.youtube.com/watch?v=2fCXdksNmOM) wird. Am Event 2023 nahmen mehr als 2.000 K√ľchenfachgesch√§fte, K√ľchenstudios und M√∂belh√§ndler mit K√ľchenfachabteilungen teil. Weitere Informationen im Internet unter¬†www.amk.de¬†und¬†www.tag-der-kueche.de. (AMK)
 
 

Download #1
Download #2
Download #3
Download #4
Download #5
Download #6
Download #7
Download #8
Download #9
Download #10

PDF



Further information:

Christine Scharrenbroch
c.scharrenbroch@moebelindustrie.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Chausseestr. 99
10115 Berlin
Deutschland
Tel. +49 (0) 15 25 - 00 68 83
info@moebelindustrie.de
www.holzindustrie.de

back to index