Pressemitteilungen

Brühl
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)

Hersteller Meise Möbel für seine Bettenqualität ausgezeichnet

Deutsche Gütegemeinschaft Möbel vergibt das Emissions- und das Boxspringlabel

15.06.2021

Fürth/Kirchlengern. Der Bettenhersteller Meise Möbel hat seinen hohen Qualitätsanspruch unterstrichen. Nachdem das Unternehmen aus Kirchlengern in Ostwestfalen vor drei Jahren der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) beigetreten und im Zuge dessen mit dem RAL Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet worden war, erhielt es jetzt auch die Zertifizierungen „Original DGM Boxspring“ und „Betten der Emissionsklasse A“ entsprechend den jeweiligen Kriterien der DGM. „Wir freuen uns, Meise Möbel mit dem Boxspringlabel und dem Emissionslabel auszeichnen zu dürfen und sind überzeugt, dass der Dreiklang aus diesen beiden Labeln und dem ‚Goldenen M‘ das außerordentlich hohe Qualitätsniveau des Herstellers transparent und eindeutig für den Endverbraucher darstellt“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.
 
Wie das „Goldene M“ basieren auch die anderen beiden DGM-Zertifizierungen auf objektiven Qualitätskriterien, deren Einhaltung Meise Möbel im Rahmen von unabhängigen Laboruntersuchungen erfolgreich nachgewiesen hat. Mit dem DGM-Boxspringlabel nach RAL-RG 441 ausgezeichnete Betten werden umfassend qualitätsgeprüft, um dem Kundenbedürfnis nach komfortablem Schlaf sowie den hohen Erwartungen an ein als „Boxspringbett“ deklariertes Bettsystem gerecht zu werden. „Der Begriff ‚Boxspringbett‘ ist nicht allgemeingültig und eindeutig geklärt, sodass Endverbraucher mit Werbeversprechen und Angebotspreisen beim Möbelkauf leicht in die Irre geführt werden können. Anders ist das bei Betten von Meise Möbel, die mit dem Boxspringlabel gekennzeichnet sind. Sie erfüllen klar definierte Qualitätsstandards.“ Das gleiche gilt für Betten des ostwestfälischen Herstellers im Anforderungsbereich Wohngesundheit. Hier dient das Emissionslabel als Zertifizierung, um Endverbrauchern weitere Orientierung und Sicherheit beim Möbelkauf zu geben. Der Emissionsklasse A, welche die Betten von Meise Möbel erreicht haben, liegen die strengsten Grenzwerte zugrunde, die Emissionsklasse D entspricht den gesetzlichen Anforderungen für Schadstoffemissionen. „Betten von Meise Möbel sind damit besonders wohngesund. Sie sind alles in allem sicher, langlebig und eine nachweislich sinnvolle Investition, denn sie schaffen eine optimale Basis für gesunden Schlaf sowie maximale Leistungsfähigkeit am Tag“, schließt Winning. DGM/FT

 
Weitere Informationen gibt es unter www.dgm-moebel.de

Bild 1: Das Emissionslabel von Meise Möbel. Grafik: DGM

Bild 2: Das Label „Original DGM Boxspring“ von Meise Möbel. Grafik: DGM


Download #1
Download #2



Weitere Infos:

Fabian Tews
f.tews@holzindustrie.de
HDH/VDM Verbände der Holz- und Möbelindustrie
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht