Pressemitteilungen

Brühl
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM)

Möbelfabrik Werner Knake fertigt klimaneutral

Mit RAL Gütezeichen ausgezeichnet

01.07.2022

Fürth/Herford. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat der Möbelfabrik Werner Knake das RAL Gütezeichen „Möbelherstellung klimaneutral“ verliehen. Das Unternehmen aus Herford fertigt seit 1914 Möbel und Möbelteile, heute vor allem für Küchen und Badezimmer.
 
„Die Möbelfabrik Werner Knake ist ein Traditionsunternehmen, das auf handwerklicher Basis individuelle Möbel und Möbelteile in Serie fertigt – und das fortan klimaneutral“, freut sich DGM-Geschäftsführer Jochen Winning über das Engagement des Herstellers für den Klimaschutz im Rahmen des DGM-Klimapakts für die Möbelindustrie.  
 
Udo Knake, Firmenchef in vierter Generation des Familienunternehmens, sagt: „Wir haben seit Jahren darauf geachtet, CO2-Emissionen zu reduzieren und wollten nun öffentlich zeigen, dass auch kleine Unternehmen zum Klimaschutz beitragen können und müssen. Denn CO2 einzusparen, seien es zunächst auch nur ein paar Tonnen im Jahr, ist keine Frage der Unternehmensgröße, sondern der Bereitschaft, sich zum Wohle des Klimas einzusetzen und einzuschränken.“
 
Über die Reduktion seiner CO2-Emissionen hinaus, hat das Herforder Unternehmen seine verbliebenen CO2-Emissionen durch den Erwerb hochwertiger Klimaschutzzertifikate kompensiert. Die Zertifikate unterstützen beispielsweise Projekte zur Aufforstung, Trinkwasseraufbereitung oder Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen und kommen damit einerseits der Infrastruktur vor Ort am Projektstandort irgendwo auf der Welt und andererseits der globalen CO2-Bilanz zugute.

Als Gegenleistung für ihren Einsatz im Sinne des Klimaschutzes profitieren die Möbelfabrik Werner Knake und ihre 15 Mitarbeiter nicht nur von einer gesünderen und generationengerechteren Umwelt, sondern auch vom RAL Gütezeichen „Möbelherstellung klimaneutral“. „Hiermit wird das Verantwortungsbewusstsein des Unternehmens auf den ersten Blick deutlich und von Kunden sowie der Öffentlichkeit entsprechend wahrgenommen und honoriert“, schließt DGM-Geschäftsführer Winning. DGM/FT

 

Bild 1:
Das RAL Gütezeichen „Möbelhersteller klimaneutral“ der Möbelfabrik Werner Knake. Grafik: DGM
 
Bild 2:
Das DGM-Klimalabel der Möbelfabrik Werner Knake. Grafik: DGM
 
 
Pressekontakt:
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)
Pressestelle
presse@moebelindustrie.de
Tel. +49 (0) 22 24 / 93 77 0


Über die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel:
Seit 1963 verpflichten sich Möbelhersteller und Zulieferbetriebe freiwillig zur Einhaltung der insgesamt hohen DGM-Qualitätsstandards. Die Anforderungen leiten sich aus den Güte- und Prüfbestimmungen des „Goldenen M“, RAL-GZ 430, ab. Diese garantieren dem Nutzer von zertifizierten Möbeln deren Langlebigkeit und einwandfreie Funktion, sowie Sicherheit, Gesundheit und Umweltverträglichkeit. All diese Faktoren werden in unabhängigen Laboren geprüft und sichergestellt. Inzwischen umfasst die DGM mehr als 130 Mitglieder aus dem In- und Ausland.  
www.dgm-moebel.de 

Download #1
Download #2
Download #3

PDF



Weitere Infos:

Fabian Tews
f.tews@fertigbau.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht