Pressemitteilungen

Brühl
Initiative Pro Massivholz (IPM)

Ein Bekenntnis zur Natur

Genüsslich Kochen in der Massivholzküche

13.07.2022

Herford/Borgentreich. Die Küche ist heute längst kein reiner Funktionsraum mehr, sondern ein echtes Lifestyle-Produkt und Mittelpunkt vieler Wohnungen. „Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch der Markt für schöne und nachhaltige Massivholzküchen weiterwächst – denn die Rückbesinnung auf das Naturmaterial Holz liegt voll im Trend“, weiß Andreas Ruf, Geschäftsführer der Initiative Pro Massivholz (IPM). Der ostwestfälische Massivholzspezialist Möbelwerke A. Decker etwa hat sich auch diesem Wohnbereich gewidmet und bietet individuelle Traumküchen aus dem natürlichen Werkstoff Holz an.

 

Die Vorteile von hochwertigen Massivholzmöbeln wie ihre Langlebigkeit, ihr positiver Einfluss auf die Raumluftfeuchtigkeit oder die garantiert individuelle Optik kommen in der Küche ebenso zum Tragen und zur Geltung wie in allen anderen Einrichtungsbereichen. „Unsere Massivholzküchen verbinden Ästhetik und Praktikabilität in ausgewogener Weise – und zwar bis ins kleinste Detail“, verspricht Andreas Decker, Inhaber des IPM-Mitgliedsunternehmens Möbelwerke A. Decker.

 

Damit lässt sich gerade bei offenen Wohnküchen ein durchgehendes Erscheinungsbild über die Räume hinweg erzielen und eine auf Wunsch natürlich anmutende Inneneinrichtung erstreckt sich über nahezu alle Wohnbereiche. Geradlinig modern, gleichzeitig natürlich und selbstverständlich handwerklich geprägt – so präsentiert sich auch die Massivholzküche „Calezzo“ der Decker Möbelwerke. Die kontrastreiche Kombination von Massivholz und Glasfronten verbindet sich zu einem harmonischen Zusammenspiel unterschiedlicher Farben, Formen und Materialien. Zudem umfasst das Angebot eine umfangreiche Auswahl an Ober-, Unter-, Hoch- und Eckschränken für die Küche sowie Hochschrankumbauten. Auch verschiedene Schubladeneinsätze und weitere Ausstattungsoptionen sowie vollständig anpassbare Größen lassen eine individuell passende Maßanfertigung für jeden Alt- oder Neubau zu.

 

Durch eine spezielle Oberflächenbehandlung mit Wachsen und Ölen kann auch die anfallende Feuchtigkeit beim Kochen und Spülen den Massivholzmöbeln nichts anhaben. Zudem werden hohe Qualitätsanforderungen etwa in den Bereichen Wohngesundheit und Sicherheit eingehalten. Andreas Decker schließt: „Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass die Massivholzküche nicht nur ein individuell passendes und langlebiges Lifestyleprodukt für zu Hause ist, sondern ebenso ein Bekenntnis zur Natur in den eigenen vier Wänden.“ (IPM/RS)

 

Bild 1: Die Küche ist heute längst kein reiner Funktionsraum mehr, sondern ein echtes Lifestyle-Produkt. IPM/Möbelwerke A. Decker

 

Bild 2: Geradlinig modern, gleichzeitig natürlich und selbstverständlich handwerklich geprägt – so präsentiert sich auch die Massivholzküche „Calezzo“ der Decker Möbel-werke. IPM/Möbelwerke A. Decker

 

Bild 3: Verschiedene Schubladeneinsätze und weitere Ausstattungsoptionen sowie vollständig anpassbare Größen lassen eine individuell passende Maßanfertigung umsetzen. IPM/Möbelwerke A. Decker

 

Pressekontakt:
Initiative Pro Massivholz
Pressestelle
Tel. +49 (0) 22 24 / 93 77 – 0
presse@moebelindustrie.de

 

Mehr Informationen über Massivholzmöbel gibt es unter www.pro-massivholz.de.


Download #1
Download #2
Download #3
Download #4

PDF



Weitere Infos:

Robin Semmler
r.semmler@fertigbau.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht